1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Straw by Straw und alle Vereinbarungen, die sie mit anderen Parteien ("Kunden") abschließt, es sei denn, dass Straw by Straw vereinbart ausdrücklich etwas anderes.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden. Weicht der Inhalt einer Vereinbarung oder eines Angebots von diesen Bedingungen ab, so gilt der Inhalt der Vereinbarung oder des Angebots.

3. Straw by Straw kann jedes abgegebene Angebot stornieren oder ändern, es sei denn, das Angebot sieht ausdrücklich seine Verbindlichkeit vor.

4. Bestellungen des Kunden sind nur dann verbindlich für Straw by Straw, wenn sie ausdrücklich akzeptiert wurden.

5. Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und andere Steuern oder Abgaben.

6. Zahlungen an Straw by Straw sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum in Euro (EUR) zu leisten. Gesetzliche Zinsen im Sinne von Artikel 6:119(a) des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches werden automatisch auf verspätete Zahlungen angerechnet.

7. Straw by Straw kann Teillieferungen vornehmen und Teilrechnungen ausstellen.

8. Wenn Straw by Straw eine Ware geliefert oder eine Dienstleistung erbracht hat, darf die Zahlung für diese Ware oder Dienstleistung nicht ausgesetzt werden.

9. Angegebene oder vereinbarte Lieferfristen und -termine sind keine Endtermine, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

10. Wenn die Lieferung aufgrund eines Fehlers auf Seiten des Kunden unmöglich ist oder sich verzögert, kann Straw by Straw alle entstandenen Mehrkosten in Rechnung stellen.

11. Straw by Straw ist nicht haftbar für indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Strafschäden oder entgangene Gewinne oder Einnahmen. In jedem Fall ist Straw by Straws Gesamthaftung entweder auf den Betrag beschränkt, der von der Versicherung ausgezahlt wird oder auf den Wert der Rechnung, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

12. Paragraph 11 gilt nicht für Schäden, die dem Kunden infolge von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Straw by Straw zugefügt werden.

13. Nach der Lieferung sind Schäden oder Verluste innerhalb von acht Tagen nach Bekanntwerden Straw by Straw zu melden. Alle Ansprüche verjähren sechs Monate nach Eintritt des schadensverursachenden Ereignisses.

14. Kunden entschädigen Straw by Straw gegen alle Ansprüche Dritter aus Gründen, die dem Kunden zuzurechnen sind, einschließlich der Nichteinhaltung von Spezifikationen und Anweisungen des Kunden sowie den Missbrauch der Ware.

15. Die Produkte dürfen von den Kunden nur unter der Marke, dem Logo, dem Handelsnamen und den Spezifikationen, unter denen sie geliefert wurden, verwendet, verkauft oder vertrieben werden, sofern nichts anderes schriftlich mit Straw by Straw vereinbart wurde.

16. Straw by Straw überträgt keine geistigen Eigentumsrechte an Kunden. Keine von Straw by Straws Produkten können ganz oder teilweise reproduziert, veröffentlicht oder imitiert werden. Qualität, Kennzeichnung und Aufdrucke dürfen nicht verändert werden.

17. Alle von Straw by Straw herausgegebenen Informationen, die angemessenerweise als vertraulich angesehen werden können, dürfen in keiner Weise weitergegeben, zugänglich gemacht oder veröffentlicht werden.

18. Im Falle von Umständen gemäß Artikel 6:75 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches (höhere Gewalt) wird die Erfüllung einer Vereinbarung ganz oder teilweise ausgesetzt, solange die Situation der höheren Gewalt andauert, ohne dass eine der Parteien für die Zahlung einer Entschädigung an die andere Partei haftet.

19. Der Kunde kann eine Vereinbarung nur wegen einer wesentlichen Verletzung aussetzen oder auflösen.

20. Der Kunde darf Rechte, Pflichten oder die Erfüllung von Pflichten nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung an Dritte abtreten.

21. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung oder eines Teils einer Bestimmung eines Angebots, einer Vereinbarung oder dieser Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der Vereinbarung oder dieser Bedingungen.

22. Die Rechtsbeziehung zwischen Straw by Straw und dem Kunden unterliegt ausschließlich niederländischem Recht. Das Wiener Kaufrecht findet keine Anwendung.

23. Alle Streitigkeiten zwischen Straw by Strawdem Kunden und dem Kunden, die sich aus oder im Zusammenhang mit einem Angebot, einer Vereinbarung oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, werden durch das Bezirksgericht Amsterdam entschieden.

 

 

 

KOSTENLOSE MINI-BOX 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN;

- Die kostenlose Mini-Box mit je 100 Strohhalmen ist verfügbar, solange der Vorrat reicht.

- Pro Bestellung steht maximal 1 kostenlose Mini-Box zur Verfügung.

- Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers und sind nicht kostenlos.

- Diese Aktion gilt für Unternehmen. 

 

BESCHWERDEN

Wir empfehlen Ihnen, uns Ihre Beschwerden zunächst per E-Mail an hello@strawbystraw.com mitzuteilen. Führt dies nicht zu einer Lösung, ist es möglich, Ihren Streitfall über die Stichting WebwinkelKeur zur Mediation anzumelden. Ab dem 15. Februar 2016 ist es auch für Verbraucher in der EU möglich, Beschwerden über die ODR-Plattform der Europäischen Kommission einzureichen. Diese ODR-Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/odr Wenn Ihre Beschwerde noch nicht an anderer Stelle bearbeitet wird, können Sie Ihre Beschwerde über die Plattform der Europäischen Union einreichen.

KEINE PLASTIK-EINWEGARTIKEL MEHR. NIE. WIEDER.

Täglich verwenden wir Millionen von Plastik-Einwegartikeln auf der ganzen Welt. Warum, wenn doch jedes Jahr Millionen von Strohhalmen in der Natur wachsen?

Werde Mitglied der #StrawbyStraw Community!

Shop