Direkt zum Inhalt

Nachhaltig gehen. Ein Strohhalm nach dem anderen.

Warum produzieren wir Plastikstrohhalme, wenn in der Natur schon echte Strohhalme wachsen?
Woher kommt Ihrer Meinung nach das Wort „Stroh“?

Ästhetische Nachhaltigkeit

Bewusst und nachhaltig leben ist nicht nur notwendig,
es ist der moderne Lebensstil.
Der Schutz des Ozeans geht Hand in Hand
mit einem glücklichen und gesunden Leben, ohne Kompromisse. 

JETZT EINKAUFEN>

Stoppen Sie Einwegkunststoffe

Jedes Jahr verwenden wir europaweit 36.4 Milliarden Plastikstrohhalme.
Für etwas, das wir nur einmal verwenden, ist dies inakzeptabel und unnötig.
Wir sind hier, um eine nachhaltige Hotellerie neu zu definieren.
Bei jedem Schritt, den wir unternehmen, wählen wir bessere Alternativen
und macht sie für jeden und überall zugänglich.

Zielen für nachhaltige Entwicklung

Neben der Eigenverantwortung für die Umwelt,
wir verpflichten uns auch zu den SDGs 12 und 14.
Lesen Sie mehr dazu HIER