Direkt zum Inhalt

Wie Sie während der COVID-19-Krise sicher und hilfreich leben können

Die ganze Welt sieht sich derzeit den Folgen der Ausbreitung des Coronavirus ausgesetzt. Obwohl es äußerst wichtig ist, über das Virus, Statistiken und Nachrichten von Regierungen informiert zu werden, glauben wir an eine positive, proaktive Art, diese schwierigen Zeiten zu bewältigen. Nachfolgend haben wir eine Liste mit allgemeinen Tipps und Initiativen zusammengestellt, die es ermöglichen, in verschiedenen Bereichen Hilfe zu erhalten und anzubieten – von der Hilfe für Senioren bis hin zur Vermeidung von Bildungsabbrüchen für Kinder. Es ist schön zu sehen, wie Menschen zusammenkommen, um sich gegenseitig zu helfen!

  1. Überprüfen Sie Hashtags wie #coronahulp auf Twitter. Hier kann man zum Beispiel beim Einkaufen, beim Autofahren oder bei der Betreuung von Kindern und Senioren Hilfe fragen oder anbieten. 
  2. Sind Sie im Gesundheitswesen tätig, im Ruhestand oder studieren Sie noch? Dann bieten die Niederlande eine Plattform, auf der Sie sich registrieren und bei Bedarf zur Arbeit gerufen werden können. Die Webseite ist https://nu91coronadossier.nl/. Andere Länder bieten möglicherweise dasselbe an, also schauen Sie im Internet nach Optionen!
  3. Sind Sie ein Student in den Niederlanden, der bereit ist, einen Teil Ihrer Zeit für die telefonische Kontaktaufnahme mit Senioren in Quarantäne zur Verfügung zu stellen? Dann geh zu https://www.koetjes-kalfjes.info/ und seien Sie sicher, einige Lebensratschläge und -weisheiten zu erhalten!
  4. In den meisten Ländern haben Menschen Facebook-Seiten eingerichtet, die Möglichkeiten bieten, den von der Krise Betroffenen zu helfen. Den niederländischen finden Sie unter https://www.facebook.com/groups/coronahulp
  5. Haben Sie Lebensmittelabfälle in Ihrem Restaurant? Gerade in diesen Zeiten sollte es nicht weggeworfen werden, also https://mercuurs.nl/ . https://www.zakelijkbezorgd.nl/ Sammeln Sie Ihre Lebensmittelabfälle und verwandeln Sie sie in köstliche Mahlzeiten. 
  6. Da jetzt alle Schulen in den Niederlanden geschlossen sind http://www.thuisnaarschool.nl/ bietet Kindern Live-Online-Unterricht. So verpassen sie kein wichtiges Material und sind beschäftigt. Suchen Sie im Internet nach Optionen in anderen Ländern!
  7. Quarantäne kann uns extrem einsam machen. Wenn du solche Gefühle verspürst, registriere dich unter https://www.kro-ncrv.nl/corona und Sie werden mit anderen in Kontakt gebracht. Denn zusammenhalten ist in einer Zeit wie dieser so wichtig!
  8. Wir können nicht glauben, dass wir das sagen müssen, aber seid bitte nett zueinander und kauft keine unheiligen Mengen an Toilettenpapier, Desinfektionsmittel und Handseife. Wir glauben nicht, dass irgendjemand in einer Gesellschaft leben möchte, in der sich Hände waschen und sich den Hintern abwischen ein Luxus ist ;)
  9. Horten Sie auch keine Lebensmittel. Nicht jeder ist in der Lage, große Mengen an Vorräten zu kaufen und zu tragen, und viele Menschen sind auf Lebensmittelbanken angewiesen, um zu überleben. Durch die Bevorratung von Nahrungsmitteln verletzen Sie die Schwächsten in unserer Gesellschaft.
  10. Schieben Sie einen Zettel durch die Tür Ihres älteren Nachbarn im Erdgeschoss oder Ihres Nachbarn, von dem Sie wissen, dass er ein Gesundheitsproblem hat, das ihn anfälliger macht. Klingeln Sie nicht aus Respekt, dass sie sich vielleicht wirklich isolieren wollen, sondern schreiben Sie Ihre Nummer auf einen Zettel mit der Frage, wie Sie ihnen helfen können. Wer weiß, vielleicht haben sie einen Hund, der ausgeführt werden muss, oder eine Besorgung, die Sie für sie erledigen können.

Jetzt Einkaufen