Zum Inhalt

Unterstützung von Unternehmen während der COVID-19-Krise

Das Corona-Virus hat die Wirtschaft hart getroffen. Bars und Restaurants mussten bis zum 6. April schließen, auch verschiedene Einzelhandelsketten mussten ihre Türen schließen. In verschiedenen Nachrichten und Medien lesen wir, dass viele Freiberufler, Kleinunternehmer und sogar große Unternehmen finanziell leiden. In den Niederlanden sagen wir: „samen uit, samen thuis“, was „gemeinsam raus, zusammen zu Hause“ bedeutet. Jetzt sind wir aber alle zusammen zu Hause und können hoffentlich bald wieder gemeinsam ausgehen! Diese Situation schmerzt uns sehr und wir haben darüber nachgedacht, wie wir lokalen Unternehmen helfen können. Mehrere Unternehmen werden mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sein, aber wir hoffen natürlich, dass alle diese turbulenten Zeiten überstehen. Deshalb haben wir einen kleinen Ratgeber mit Tipps und Initiativen zusammengestellt, die lokalen Unternehmen helfen. 

  1. Schauen Sie nach, ob Ihr Lieblingsrestaurant oder Ihre Snackbar Essen liefert. Sie können entweder selbst liefern oder auf Essenslieferplattformen wie Uber Eats, Thuisbezorgd, foodora oder Deliveroo gefunden werden. Wenn sie nicht liefern, seien Sie nicht zu traurig, sondern sehen Sie es als Gelegenheit, neue erstaunliche Orte in Ihrer Nähe zu entdecken!
  2. Rufen Sie Ihren Lieblingsort oder -geschäft an oder senden Sie eine E-Mail und fragen Sie nach Geschenkgutscheinen.
  3. Kaufen Sie diese Geschenkgutscheine, wenn verfügbar, da die Gewinne dazu beitragen können, den Kundenmangel in diesem Monat auszugleichen. Und sie garantieren Ihnen oder Ihren Freunden und Familie ein schönes Essen, Kaffee usw. zu einem späteren Zeitpunkt!
  4. Die niederländische Website https://doneren.restaurant/ bietet die Möglichkeit, Ihrem Lieblingsrestaurant ein Essen zu spenden, um Unterstützung zu zeigen und ihm durch diese schwierige Zeit zu helfen. 
  5. Erinnern Sie sich an das Café, Café oder Restaurant, das Sie all Ihren Freunden empfehlen, oder an den einen Ort mit dem nettesten Personal und dem schönsten Interieur? Lassen Sie sie wissen, wie sehr Sie sie schätzen, indem Sie online Bewertungen schreiben und die Liebe teilen!  
  6. Eine großartige Idee, die noch der Unterstützung der Menschen bedarf, um verwirklicht zu werden, stammt von einem niederländischen Designer. Er will eine Plattform einrichten, auf der Kunden Gutscheine für betroffene Unternehmen kaufen können. Wenn dir die Idee gefällt und du ihm vielleicht sogar helfen kannst, lass es ihn wissen unter https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6645047764621361152/
  7. Das Corona-Virus stellt viele Unternehmen vor eine Vielzahl von Problemen. Und diese komplexen Probleme lassen sich am besten von einer Vielzahl von Köpfen lösen! Unter https://dutchhackinghealth.nl/hackcorona/ Sie können entweder nach Hilfe bei einem Problem suchen oder Ihre Hilfe während eines Hackathons anbieten.
  8. Unternehmen, die vom Verbot großer Versammlungen und der Praxis der sozialen Distanzierung hart getroffen werden, sind Blumenläden. Aber Quarantäne ist mit einem frischen Blumenstrauß auf dem Tisch so viel schöner, also geh und verschönere deine Wohnung! Von uns getestet und freigegeben!

Jetzt Einkaufen